Chirurgie

Den Hunger einfach unters Messer legen?

Adipositas Chirurgie

Beim Versagen der konservativen (nicht operativen) Therapieoptionen bleiben für bestimmte Patienten als letzte Möglichkeit (Ultima Ratio) chirurgische Maßnahmen zur Behandlung der Adipositas.

Einschlusskriterien:

  • Body-mass Index > 40kg/m²
  • Body-mass Index > 35kg/m² mit ernsthaften Begleiterkrankungen
  • Adipositas länger als 5 Jahre bestehend
  • Ausschluss von Stoffwechselerkrankungen
  • Kooperationsfähigkeit des Patienten
  • Vertretbares Operationsrisiko
Ausschlusskriterien zum Beispiel:

  • Abhängigkeit von Drogen oder Alkohol,
  • Schwangerschaft, schwere psychische Erkrankungen,
  • schwere Nieren- oder Lebererkrankungen,
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Hier ein schneller Überblick über die häufigsten Operationsmethoden:

Bypass

Mehr Infos zu diesem Thema gibt es natürlich bei unseren regelmäßig stattfindenden Treffen. Einfach mal vorbeischauen. Mehr Details zum Wo und Wann gibt es hier.

Weiterführende Infos:

Fachklinik München Bogenhausen AG

Wenn man hier klickt, öffnet sich ein neues Fenster mit weiterführenden Informationen des Adipositas-Zentrum in München.